Dr. med. Maren Ebers

Gynäkolog*in

Adresse

Lappenbergsallee 50, 20257 Hamburg, Hamburg

Telefonnummer

040 40 33 40

Webseite

https://frauenaerzte-eimsbuettel.de

Barrierefreiheit

Terminvereinbarung online Terminvereinbarung telefonisch

"Zugang ist ebenerdig. Online Terminvereinbarung (Doctolib)" "Barrierefreier Zugang zur Praxis, Toilettenraum eng"

Sprache(n)

Deutsch

Für Personen mit folgendem Versicherungsstatus

gesetzlich versichert, privat versichert

Empfohlen für folgende Personengruppen

queer/lesbisch/schwul/bi/panchronische Erkrankung

Empfohlene Behandlungsmethoden

Begleitung in der MenopauseRoutineuntersuchung und -behandlungenSensibler Umgang mit VaginismusBeratung zu unterschiedlichen/alternativen VerhütungsmethodenBegleitung bei/nach Schwangerschaft und GeburtBeratung zu Libido, Sexleben, sexuellen DysfunktionenBehandlung von menstruationsbedingten Beschwerden

Beratung zur Finanzierung von Behandlungen

Ultraschall Brust kostenpflichtig. Beratung zur Finanzierung von Behandlungen wurde angeboten.

Kommentar(e)

"Empfehlung für Sensiblen Umgang mit festem Hymen. Da das Spekulum bei mir nicht reinpasst, fragt sie vorher, ob sie es versuchen darf. Sie ist die erste Ärztin, bei der ich mich nicht abnormal fühle, weil ich nie etwas in meine Vagina eingeführt habe bzw. sie nie gedehnt habe. (Nach vielen anderen, die mit Unverständnis und Unsicherheit reagiert haben.) Jede Frage wird sehr offen und wertfrei beantwortet. Sie scheint mir völlig wertfrei, vor allem bzgl. meines Lesbischseins. // Das Praxispersonal hat nicht die gleiche Sensibilität wie die Ärztin, und die Situation am Tresen ist datenschutzrechtlich verbesserungswürdig (man kann Gespräche im Wartezimmer mithören). Ich erteile dem Personal keine Auskunft am Tresen, sondern antworte, dass ich Dinge nur mit der Ärztin bespreche und das wird akzeptiert."
Sehr ehrliche Beratung, was die Notwendigkeit (oder eben Nicht-Notwendigkeit) einer kostenpflichtigen Behandlung angeht. Akzeptiert jede Entscheidung. Freundlich und respektvoll
Gerade diesen Punkt will ich hervorheben, denn die Ärztin ist wirklich überaus respektvoll und entspannt. Ich fühlte mich bei ihr sehr wohl und habe nie Scham o.ä. empfunden.

Zuletzt aktualisiert: 18. Juli, 20:46 Uhr