Kompliz*innen

Diskriminierungssensible medizinische Versorgung

Trans*Hilfe-Karte: Kollektive Adress-Sammlung von Beratungsstellen und Gesundheitsversorgung für trans Personen

Queermed: Liste queer- und transfreundlicher Ärzt*innen in Österreich

Cocoon: Queerfeministisches Hebammenkollektiv in Berlin

Gorilla Milk: Nachsorge für queere Personen in Berlin, Veröffentlichung „Queer Nursing“ bietet Informationen für queere Personen, Familien und Unterstützer*innen im Prozess selbstbestimmten Stillens.

Roter Stöckelschuh: Liste von Ärzt*innen, Kliniken, Therapeut*innen, Beratungsstellen, Rechtsanwält*innen, die von/für Sexarbeiter*innen empfohlen werden.

HIV and more: Ein bundesweites Verzeichnis von Ärzt*innen, die sich speziell mit HIV/AIDS und/oder Hepatitis beschäftigen.

Praxis Vielfalt: Liste der Deutschen AIDS-Hilfe Arztpraxen, die für diskriminierungsfreien Umgang v.a. mit HIV-positiven Patient:innen zertifiziert wurden

Selbstbestimmt steril: Liste von Gynäkolog*innen, bei denen volljährige, mündige Personen mit Uterus und Sterilisationswunsch eine Sterilisation möglichst unabhängig von Alter, Anzahl geborener Kinder oder medizinischer Indikation erhalten können.

transmann.de: Eine bundesweite Adressenliste mit trans*erfahrenen Ärzt*innen und Therapeut*innen, für trans Männlichkeiten (einschließlich inter und nicht-binärer Personen). Jede Adresse wurde angefragt und erst nach Freigabe durch der jeweiligen ÄrztIn/TherapeutIn bzw. Organisation veröffentlicht.

transbuddies: Liste von Therapeut*innen, Gutachter*innen, Endokrinolog*innen, Urolog*innen und Kliniken in Deutschland, die bei Transitionen hin zu trans Männlichkeiten behilflich sind bzw. geschlechtsangleichende Operationen durchführen.

Trans Heath Kit: Hilfe bei der Suche nach freundlichen Psychotherapeut*innen, Psychiater*innen, Gutachter*innen, Ärzt*innen usw. für trans, inter, nichtbinäre Personen, Beratung, und Zusendung von Paketen mit Hilfsmitteln (Binder, Packer, Harness, Silikon Brüste, Extensions, Make Up, Kleidung) an prekäre Personen.

Wheelmap: Eine App und Webseite, die Zugänglichkeit aller möglichen Orte für Rollstuhlnutzer*innen sammelt. Hier können auch Arztpraxen nach Zugänglichkeit bewertet werden!

Andersraum: Gemeinnütziger Verein mit Sitz in Hannovers Nordstadt, der queere Gesundheitsberatung und Unterstützung und Begleitung für trans* Personen und Menschen, die sich nicht innerhalb der binären Geschlechterordnung verorten, anbietet.

Gyn & Co: Feministische Liste von Gynäkolog*innen in Frankreich

AdopteUnEGynéco: Feministische Liste von Gynäkolog*innen der französischsprachigen Schweiz

Gynéco Positive: Feministische Liste von Gynäkolog*innen in Québéc

Go To Gyneco: Liste von Gynäkolog*innen für bisexuelle, lesbische, queere Frauen in Belgien

Medizinische Versorgung für Menschen ohne Krankenversicherung oder Papiere

Medibüros in Deutschland

Poliklinik Veddel

Praxis ohne Grenzen

Familienplanungszentrum

(Queer)Feminismus und Healthcare

Feminist Health Care Research Group: Künstlerische Recherche-Gruppe zu Care, Gesundheit, Feminismus und Selbstbestimmung in Berlin

Casa Kuà: Trans* Inter* Queer Community & Health Care / Casa Kuà in Berlin-Kreuzberg versammelt Angebote zu Gesundheit für trans* inter* und queere Menschen. Instagram: @casakua

Decolonising Contraception: Selbstorganisierte Gruppe von Schwarzen und People of Color, die im Bereich der Sexuellen Gesundheit und reproduktiven Gerechtigkeit arbeiten. Das interdisziplinäre Team aus Sex-Educators, Ärzt*innen, Journalist*innen, Forscher*innen, stellt Infos zur Verfügung und organisiert Veranstaltungen.

Center for Doula Pathways: Intersektionales und interdisziplinäres Doula Zentrum für Versorgung und Ausbildung

Frauenärzte im Netz: Begriffserläuterungen zu Diagnostik und Erkrankungen im Bereich der Gynäkologie

Schwangerschaftsabbruch

WHAT THE FUCK!: Queer-Feministisches Bündnis gegen "Lebensschützer" und AntifeministInnen. Kämpfen seit vielen Jahren für freien & legalen Zugang zu Abbrüchen. Recherchen, Mobimaterial & Veranstaltungen auf der Homepage. Twitter: @nofundis

Medical Students for Choice Berlin: Studentische Arbeitsgruppe, die sich für eine Verbesserung der medizinischen Ausbildung zum Schwangerschaftsabbruch einsetzt

Doctors for Choice: Deutschlandweites Netzwerk von Ärzt*innen und Medizinstudierenden, die für einen selbstbestimmter Umgang mit Sexualität, Fortpflanzung und Familienplanung eintreten

Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung Bündnis aus Beratungsstellen, feministischen Gruppen, Verbänden, Netzwerken, Gewerkschaften, Parteien und Einzelpersonen für die Entkriminalisierung von Schwangerschaftsabbrüchen

Women on Waves: Verhütungsmittel, Workshops und sichere, legale Schwangerschaftsabbrüche auf Schiffen in Seegebieten, in denen lokale (repressive) Gesetzgebung nicht gültig ist, „Abortion App“ für Information zu Schwangerschaftsabbruch und Abtreibungspille

pro familia: Bietet online Informationen zu Schwangerschaftsabbrüchen; Ärzt*innen, Sozialarbeiter*innen, Psycholog*innen und Pädagog*innen stehen als Ansprechpartner*innen in zahlreichen Beratungsstellen bundesweit zur Verfügung, es gibt auch eine Online-Beratung.

Kritische Medizin

Feministische Medizinerinnen*: Deutschlandweiter Zusammenschluss von Ärztinnen* und Studentinnen der Humanmedizin, die sich für Gleichberechtigung aller Geschlechter in der Medizin einsetzen.

SINTOMA Halle

Kritische Medizin München

Kritische Medizin Köln

Kritische Mediziner*innen Berlin

Kritische Medizin Hannover

Kritische Medizin Gießen

Kritische Medizin Bonn

Kritische Medizin Marburg